15.juli’16_wasser für ein dorf.

Petra Vankerkom · Juli 15, 2016 · a smile for nepal, a smile for nepal_neues · 0 comments

fast zeitgleich zur feier meines cousins und der damit verbundenen spende von 1250€ schreibt mir mein guide Rinji mit bitte um hilfe:

in seinem heimatdorf, das in den bergen liegt und aus 5 häusern besteht, ist infolge des erdbebens und darauf folgender erdrutsche die wasserversorgung versiegt . zur zeit müssen die bewohner und auch Rinjis mutter das wasser an einer quelle holen, die eine stunde weit enfernt ist . dank Lothars und Marias spende kann Rinji nun den bau einer neuen wasserleitung samt tank organisieren: er hat bereits die leitungen gekauft. demnächst folgen weitere fotos und berichte vom bau.

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>